• IB Bayern

Zensurwelle in den sozialen Netzwerken - wie es weitergeht und was ihr tun könnt

Aktualisiert: 14. Juni 2018

Die Löschwelle patriotscher Accounts auf Facebook und Instagram betrifft mittlerweile, neben der IB Bayern Seite, auch den Schmied von Kochel Shop und diverese private Profile. Sämtliche Nutzerkonten mit Administratorrechten wurden mittels Sperren mundtot gemacht. Insgesamt wurden alle Regionalseiten und die Hauptseite der Identitären Bewegung Deutschland auf Facebook gelöscht. Auch den Patreonaccount der IB Bayern hat es erwischt.


Aber Sie können so viel zensieren wie sie wollen: Heimatliebe lässt sich nicht löschen! Wir machen weiter!


Wir sind unterdes auf VK umgezogen und weiterhin auf YouTube, Twitter und hier auf unsere Internetseite vertreten.


VK:

https://vk.com/id490730538


YouTube:

https://www.youtube.com/channel/UCCLZairgO-1cfphqAOreNuQ


Twitter:

https://twitter.com/ib_bayern


Was ihr jetzt zun könnt ist, zum einen unseren Rundbrief zu verbreiten, damit sich weitere Patrioten über unsere Aktivitäten informieren können. Zum anderen gilt es weiterhin eine Gegenöffentlichkeit zu schaffen, denn genau auf diese zielt der sogenannte politische "Gegner" ab - er will uns mit allen Mitteln die Öffentlichkeit nehmen. Dies gilt es zu verhindern.


Deutschland braucht eine starke patriotische Gegenöffentlichkeit und genau da werden wir 2018 massiv ansetzen!


Zum Rundbrief:

https://www.ib-bayern.de/unterstuetzen




69 Ansichten