• anniehunecke

Schariah Zonen in Augsburg!

Aktualisiert: 14. März 2018

In einer der ältesten Städte Deutschlands zeigt der demographische Wandel seine Folgen deutlich auf: Bereits in wenigen Jahren werden die Mehrheitsverhältnisse neben Frankfurt und Stuttgart auch in Augsburg kippen.


Jens Schneider, Integrationsforscher an der Universität Osnabrück, gab bei einem Interview mit der Augsburger-Allgemeinen bekannt, dass die ethnischen Deutschen in diesen Städten mittlerweile weniger als 60 Prozent der Bevölkerung ausmachen. Der überwiegend muslimische Bevölkerungsanteil in Augsburg, wird sich in den kommenden Jahren mit einer höheren Geburtenrate. Wir stehen dagegen!





Fuggerplatz bald Basar?







0 Ansichten