• anniehunecke

Identitäre setzen Zeichen gegen Islamisierung - #StopFatih


Am 17.06.2018 führten Aktivisten der IB Bayern eine Banneraktion zum Kampagnenstart #StopFatih durch (mehr dazu hier), mit welcher in den kommenden Wochen auf die verschiedenen Mechanismen der Islamsierung aufmerksam gemacht werden soll.


Mit einem 40m² großen Banner erklommen die Aktivisten ein Hochhausdach mitten in Rosenheim und zeigten am hellichten Tag Gesicht für die Bewahrung ihrer Heimat.


Der Grund weshalb die Kampagne in Rosenheim eröffnet wurde, ist unter anderem die dort ansässige und vom Verfassungsschutz beobachtete "Fatih Camii Rosenheim" (zu Deutsch: Eroberermoschee)


(https://www.ovb-online.de/rosenheim/zwei-moscheen-visier-4016763.html)


Diese stellt sich schon durch ihre Namensgebung in die Eroberungstradition eines expansionistischen Islams und steht damit friedlichen westlichen Werten entgegen.


Es ist an der Zeit, sich derartigen Aktivitäten entgegenzustellen und einem Islam mit Eroberungsansinnen eine Absage zu erteilen!


Let's #StopFatih!


Ihr wollt wissen, wass es mit dem Kampagne aus sich hat? Dann schaut am besten hier rein: https://www.ib-bayern.de/aktivitaeten/stopfatih-zusammen-gegen-islamisierung

0 Ansichten